Shinae Jeon (Praktikantin)

Jesus Christus ist der gute Hirte (Joh 10,11.14). Er nimmt uns mit auf dem Weg zu Gott.

Aus dem Leben

Shinae Jeon (gesprochen: Schinä Dschon) ist mein Name. Ich stamme ursprünglich aus Südkorea und bin ökumenisch aufgewachsen und war zwei Jahre in der Mission tätig. Nachdem ich mein Studium der Evangelischen Theologie an der Uni Tübingen auf Mag. Theol. absolviert habe, arbeite ich in der Christuskirche in Langenau als Praktikantin auf dem Bezirk Ulm. Ich bin mit Ji-Han Ha verheiratet, der ebenfalls sein Praktikum auf dem Bezirk Göppingen macht.

 

Motivation und Vision

Jesus Christus ist für mich ein guter Hirte. Er nimmt uns mit auf dem Weg zu Gott, zu unserem Vater. Obwohl wir manchmal durch die Wüste, Täler und Berge wandern, haben wir keine Angst, da er bei uns ist (Ps 23,4). Er nimmt uns auf seinen Arm und trägt uns an seiner Brust und leitet uns behutsam (Jes 40,11)

In meinem Leben habe ich erlebt, dass Gott mich auf dem Weg bis hierher begleitet hat. Ich möchte den weiteren Weg zum Vater gemeinsam mit der Gemeinde gehen und unterwegs die Liebe Gottes weitergeben.